Body Mind Spirit
Startseite |  News |  Gästebuch |  Links |  Kontakt |  Anfahrt |  Impressum

Gesund bleiben mit Tai Chi, Qi Gong, Yoga und Pilates

Tai Chi , Qi Gong, Yoga und Pilates sind Trainingsystem die der Gesunderhaltung dienen und dabei den Menschen ganzheitlich mit Körper, Geist und Seele ansprechen. Hierbei zählen Tai Chi, Qi Gong und Yoga mehr zum Bereich Entspannung, während im Pilates mehr die Stärkung der Muskulatur  im Vordergrund steht

 

Während Tai Chi und Qi Gong Teil der chinesischen Tradition sind, stammt Yoga aus Indien. Trotzdem haben diese System gemeinsame Wurzeln. Der Überlieferung nach reiste ein indische Mönch, der in der chinesischer Sprache TAMO genannt wurde, von Indien nach China. Da bei seinen Meditationsübungen die Mönche immer vor Erschöpfung einschliefen, entwickelte er die Kampfkunst Kung Fu aus der sich später auch Tai Chi und im weistesten Sinne Qi Gong entwickelten.

Insofern gibt es sicherlich auch eine Beziehung zwischen den indischen und chinesischen Systemen.

 

Das Pilates Training wurde durch Josep Hubertus Pilates, der im 19. Jahrhundert lebte entwickelt. Pilates war an vielen Trainingsmethoden interessiert . So studierte er auch Selbstverteidigung und fernöstliche Bewegungskünste wie Tai Chi und Yoga sowie Zen-Meditation.